HMH und das CrowdFunding Symposium 2014

Dr. Stefan Zapotocky

Dr. Stefan Zapotocky betont am CrowdFunding Symposium 2014 die Notwendigkeit für neue Finanzierungsansätze!

Unternehmensfinanzierung ist generell ein wichtiges Thema aber in Zeiten der Basel-Abkommen und der daraus resultierenden Zurückhaltung der Banken bei der Finanzierung von Unternehmen sind neue Finanzierungsansätze eine grundlegende Notwendigkeit zur Absicherung der klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU), die keinen direkten Zugang zum Kapitalmarkt haben. Gerade für Österreich sind die KMUs besonders wichtig. Wie die Wirtschaftskammer darlegt, werden in Österreich 7 von 10 Arbeitsplätzen durch die KMUs gesichert. Kreativität und unternehmerische Kraft der österreichischen Unternehmer ist dafür verantwortlich, dass Österreich 2013 die niedrigste Arbeitslosenquote in der EU hatte.

Vor diesem Hintergrund ist die Finanzierungsfähigkeit der KMUs von herausragender volkswirtschaftlicher Bedeutung. Daher ist es auch uns von der HMH ein Anliegen, dass für innovative Finanzierungsformen wie CrowdFunding die entsprechenden (aufsichts)rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Konsequenterweise haben wir uns auch sehr gerne als Partner der Fintech Academy für das CrowdFunding Symposium 2014 zur Verfügung gestellt, das am 25. September 2014 an der Universität Wien stattgefunden hat (hier das Programm).

Dr. Stefan Zapotocky von HMH hat im Rahmen der Podiumsdiskussion am Symposium klargestellt, dass es nachgeradezu eine Verpflichtung des Gesetzgebers und der Finanzmarktaufsicht gibt, den österreichischen Unternehmen entsprechende Möglichkeiten für CrowdFunding zu bieten. Andernfalls droht dem Wirtschaftsstandort Österreich ein nachhaltiges Problem, denn andere Länder wie die USA aber auch Deutschland sind hier bereits wesentlich weiter und bieten den Unternehmen die – rechtlich abgesicherte – Möglichkeit, das Web und seine Benutzer für Finanzierung zu nutzen. Aus dieser Motivation heraus hat sich Mag. Kurt Hofmann von HMH auch gerne bereit erklärt, im Verein der FinTech Academy als Vorstand eine aktive Rolle zu übernehmen.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*